Servicenummer

Häufige Fragen - Unsere Antworten


Kann ich im AGAPLESION HAUS AM GUTEN HIRTEN Probewohnen?
Im Betreuten Wohnen nicht. In der stationären Pflege im Tine-Albers-Haus besteht die Möglichkeit der Kurzzeit- oder Verhinderungspflege.

Können wir eigene Möbel mitbringen?
Auf jeden Fall! Unsere Wohnungen im Betreuten Wohnen sind nicht möbliert. Sie können diese ganz nach Ihrem eigenen Geschmack einrichten. In der stationären Pflege sind bestimmte Einrichtungsgegenstände, wie z. B. das Bett, fester Einrichtungsbestand. Auf Wunsch ist hier eine eigene Teilmöblierung nach Absprache möglich.

Kann ein Haustier mit einziehen?
Kleintiere können nach Absprache mit einziehen. Katzen und Hunde können zu Besuch kommen.

Gibt es feste Besuchszeiten?
Besuchszeiten richten sich nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Bewohner, sind aber zu jeder Zeit auch nachts möglich.

Wie beantrage ich eine Pflegestufe?
Eine Pflegestufe beantragen Sie bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse. Dazu genügt ein formloses Schreiben. Dann erfolgt eine Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK), der den Pflegebedarf feststellt. Es ist gut, sich vorher ausreichend zu informieren. Informationen und Auskunft erhalten Sie dazu bei unseren Mitarbeitern.

Welche Leistungen erhalte ich als Bewohner in der stationären Pflege?
Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen Pflegeleistungen, Unterkunft, Verpflegung und den Investitionskosten.

Wo gibt es mehr Informationen zum Thema Demenz? 
Eine Demenzerkrankung verändert nicht nur das Leben der Betroffenen. AGAPLESION hat für Sie eine umfassende Broschüre zum Thema Demenz erfasst. Lesen Sie hier mehr. Wir stehen Ihnen für persönliche Fragen gerne zur Verfügung.

Haben Sie Jobs in der Pflege?
Ja, wir bieten Ihnen eine sinnstiftende Arbeit. Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier. Darüber hinaus bilden wir aus. Wenn Sie dazu mehr wissen möchten, finden Sie hier weitere Informationen.